News

TVB gewinnt 35 Medaillen

Bericht und Bild: Thomas Bucheli

An den kantonalen Einkampfmeisterschaften in Glarus gewinnt der TV Brunnen 35 Medaillen uns stellt nicht weniger als 42 persönliche Bestleistungen auf.

Die eifrigsten Medaillensammler:
Ramon Kissling (U16):
5 Medaillen: Gold im Speer mit PB; Silber Hürden, Kugel, Diskus; Bronze im Hoch
Fabio Kissling (U20):
5 Medaillen: Silber in Kugel, Weit, Speer; Bronze in Diskus und Hoch
Joel Weiler (U12):
5 Medaillen: Gold im Weit und Ball; Silber im 600er; Bronze im Hoch und 60m (in allen 5 Disziplinen PBs)
Livia Tonazzi (U18):
3 Medaillen: Gold über Hürden und 200; Silber im Weit
Lia Eichhorn (U16):
3 Medaillen: Gold im Diskus; Silber in Kugel mit PB; Bronze im Speer
Louis Camenzind (U18):
2 Medaillen: Gold im Hoch mit PB; Silber in der Kugel
Milena Pfenniger (U16):
2 Medaillen: Silber im 600 und Stab
Julienne Greuter (U12):
2 Medaillen: Silber im Weit; Bronze im 60m mit PB
Andrin Vonäsch (U18):
1 Medaille: Gold im Stab
Sina Gloor (U12):
1 Medaille: Gold im Hoch

«Für die nicht immer angenehmen Bedingungen dürfen wir sehr zufrieden sein mit diesen zum Teil ausgezeichneten Leistungen», erklärt Fredy Kissling.