News

Brunnen Nachwuchs zeigt sich siegreich

Bericht: Thomas Bucheli; Bild: Sabrina Niederhauser

An der UBS-Kidscup-Team-Ausscheidung in Zug brillierten zwei Teams aus dem Ferienort mit dem Titel.

Die jungen Brunner Leichtathleten zeigten sich in der UBS-Kidscup Team-Ausscheidung in Zug in top Form.

Am Samstag stand unter der Organisation des LK Zug in der Kolinstadt die lokale Ausscheidung des UBS-Kidscups Team auf dem Plan.
Dabei zeigte sich neben den jungen Athletinnen und Athleten aus Brunnen auch der Nachwuchs der Arther Leichtathletikriege in guter Form. Bei den jüngsten U10-Mädchen holten sich die Brunnerinnen einen ungefährdeten Sieg. Sie glänzten mit der Toprangzahl von lediglich fünf Punkten. Sie rangierten sich sowohl in der Sprint- wie auch in der Sprung- und in der Teamcross-Disziplin als Siegerinnen ein. Und im Biathlon erreichten sie den zweiten Platz.

Für Regionalfinal qualifiziert

Auch in der U14-Mixedkategorie gewann ein Brunner Team. Sie erreichten in allen vier Disziplinen den Kategoriensieg. Und bei den U12-Knaben reüssierten die Athleten aus dem Ferienort mit dem zweiten Platz. «Alle unsere Athleten zeigten eine top Teamleistung und verdienten sich die Regionalfinal-Qualifikation», äusserte sich die TVB-Betreuerin Sabrina Niederhauser. Neben Brunnen präsentierte sich auch Arth in den Toprängen. Bei den U14-Mädchen wurden die Artherinnen Dritte Und in der U14-Mixed-Kategorie wurde Arth ebenfalls Dritter. Die jeweils ersten Drei qualifizierten sich für den Regionalfinal, welcher am 5. März in Mellingen im Kanton Aargau stattfinden wird.

Zug, UBS-Kidscup Team, lokale Ausscheidung
Mädchen, U14: 1. LV Albis 7 Rangpunkte. Ferner: 3. Arth 11. U12: 1. LV Albis 6. Ferner: 4. Brunnen 19. U10: 1. TV Brunnen 5. – Knaben, U12: 1. TV Maur 6. 2. TV Brunnen 12. Ferner: 7. Arth 23. U10: 1. TV Unterstrass 10. Ferner: 5. Arth 17. 10. Arth1 39. – Mixed, U14: 1. Brunnen 4. Ferner: 3. Arth 15.