News

Zum Auftakt starke Schwyzer Leistungen

Bericht: Thomas Bucheli
Bild: Fredy Kissling

Die Hallensaison der Leichtathleten startete in St. Gallen mit guten Schwyzer Resultaten.

Zum Hallensaisonauftakt reisten Schwyzer Leichtathletinnen und Athleten ins Athletik Zentrum in St. Gallen, um ihren Formstand zu überprüfen.
Livia Tonazzi vom TV Brunnen sprintete zweimal schnell über die 60-Meter Hürden und bot im Weitsprung konstant weite Sätze. Ihr Clubkollege Andrin Vonäsch sprintete ebenfalls gut über die Kurzhürdendistanz und erzielte im Stabhochsprung ordentliche 3,20 Meter. Und der junge Cyrill Krummenacher aus dem Ferienort sprintete über 60-Meter eine persönliche Bestleistung und schloss seinen ersten Stabhochsprung-Wettkampf auf guten 2,20 Metern ab. Somit boten die Schwyzer Athletinnen und Athleten zum Saison-Hallenwettkampf-Auftakt erfreulich starke Leistungen.

Hallenmeeting in St. Gallen
Damen, U20, 60 Hürden: 2. Livia Tonazzi (Brunnen) 8.88. Weit: 1. Livia Tonazzi 5.47. U18, 200: 23. Lia Eichhorn (Brunnen) 30.63. 400: 7. Anna Betschart (Ibach) 70.18. Weit: 21. Anna Betschart 4.24. 23. Lia Eichhorn 4.06. Kugel: 14. Lia Eichhorn 10.05. 24. Anna Betschart 8.90. Herren, U18, 60 Hürden, Vorlauf: Andrin Vonäsch (Brunnen) 9.89. Stabhochsprung, gemischt: Andrin Vonäsch 3.20. Cyrill Krummenacher (Brunnen) 2.20. U16, 60, Vorlauf: Cyrill Krummenacher 8.80. Weit: 15. Cyrill Krummenacher 4.48.

Cyrill Krummenacher (von links), Andrin Vonäsch, Lia Eichhorn, Livia Tonazzi und Anna Betschart zeigten in St. Gallen gute Leistungen