TV Brunnen

Livia Tonazzi mit Bestresultaten

Starke Leistungen am UBS-Kidscup im Wintersried 

Der athletische Dreikampf und die Gemeindesprints konnten in Ibach bei heissen Verhältnissen über die Wettkampfbühne gehen.

An den Dreikämpfen und in den Gemeindesprints von Brunnen/Morschach und Schwyz glänzten die aufmarschierten Athletinnen und Athleten im Wintersried mit Topleistungen. Als klar beste Mehrkämpferin im UBS-Kidscup und als schnellste Sprinterin über die 80-Meterdistanz glänzte am Mittwoch bei heissen Verhältnissen in Ibach Livia Tonazzi vom TV Brunnen. Die Athletin aus Morschach lief den 60-Meter-Sprint im UBS-Kidscup in rasanten 8,25 s, sprang 5,15 m in die Sandgrube und warf den 200-g-Ball auf 42,88 Meter. Auch bei den Gemeindesprints holte sich Livia Tonazzi in 10,27 s über 80-Meter die Topzeit. Bei den Knaben reüssierte ein Athlet der Hochwacht Zug mit der Punktebestleistung. Es war dies Pascal Bitterli.

Chancen beim Schweizer Final

Insgesamt wetteiferten beim Dreikampf und den Gemeindesprints, welche vom TV Brunnen und dem TV Ibach gemeinsam organisiert wurden, 129 Mädchen und 112 Knaben um die begehrten Podestplätze. «Ich denke, dass sechs der heute gestarteten Athletinnen und Athleten auch beim UBS-Kidscup-Kantonalfinal und beim kantonalen Sprintfinal Chancen auf Edelmetall besitzen.» Und er hoffe auch, dass sogar bei den Schweizer Finals eine Athletin auf dem Podest stehen könne», erklärte der Brunner Fredy Kissling, der neben dem Ibächler Armin Imlig Hauptverantwortliche des Nachwuchs-Events. Insgesamt halfen rund siebzig Helferinnen und Helfer, darunter zahlreiche Mitglieder des Seniorensports aus Brunnen und Seewen, beim athletischen Anlass im Wintersried mit.
Dreikampfsieger1
Diese Mädchen und Knaben holten sich die Dreikampfsiege.


Nächste Termine


2-Tagesausflug
28.06.2019
Turnerinnen

JM Abendwanderung
03.07.2019
Turnerinnen